FC Augsburg - PRAXIS-DR-WEIGEL

Dr. Andreas Weigel betreut den FC Augsburg seit 2008 als einer der Mannschaftsärzte des FCA und begleitete den Verein in dieser Funktion auch während des Aufstiegs in die erste Bundesliga 2011.

Die Praxis Dr. Weigel übernimmt seit 2008 die internistische Diagnostik und Therapie, die Leistungsdiagnostik und die ernährungsmedizinsche Beratung der Fussballspieler des FCA.

Auch die notwendigen offiziellen Lizenzierungsuntersuchungen für die DFL-Spielerlaubnis, die jeder Spieler jährlich durch umfangreiche Tests neu erhalten muss, werden in der Praxis durchgeführt.

Dr. Weigel fungiert außerdem als Endokrinologe (Hormonfacharzt) und Dopingbeauftragter und betreut die Bundesliga-Elf während der Turniere: Regelmäßig sitzt er als Mitglied des medizinischen Betreuungsteams während der FCA-Bundesligaspiele am Spielfeldrand.

Die medizinische Betreuung des FC Augsburg bringt nicht nur einen reichen Erfahrungsschatz für den Mediziner mit sich: Die Teilnahme an den Bundesliga-Spielen verschafft dem Mannschaftsarzt auch eine große Portion Sportleidenschaft und vor allem Freude am Erfolg des Clubs und an der Arbeit mit den Spielern und den Kollegen.

Artikel FC Augsburg teilen